Jeder ist ein Künstler

Glaubst Du nicht? Doch, es ist wahr. Ein Kind, dem noch niemand gesagt hat, wie etwas „richtig“ auszusehen hat, erschafft Kunstwerke aus sich heraus. Es sieht vielleicht für andere wie Gekritzel aus, aber für das Kind ist es eine eigene Welt. Bis wir erwachsen sind, haben sich schon viele fremde Bilder in unserem Kopf festgesetzt, Ansprüche, wie etwas aussehen soll. Der freie kreative Ausdruck scheint uns nicht mehr gut genug. Dabei ist es gar nicht das Ergebnis, was uns zufrieden macht, sondern vor allem das Tun.

Wenn Du ein Blatt Papier nimmst und einfach zu malen beginnst, ohne den Anspruch, dass ein tolles Kunstwerk entsteht – schlimmstenfalls landet es im Papierkorb, na und? – dann hast Du die Chance, diese Freude am kreativen Spiel zu erleben. Und meist kommt dann doch etwas heraus, was Dir gefällt. Probieren geht über Studieren – lass es auf einen Versuch ankommen, wenn Du magst, bei einem Malkurs in meinem Atelier, wo Farben, Pinsel und alles andere, was Du brauchst zur Verfügung stehen. Nur den Mut, es auszuprobieren, musst Du selbst mitbringen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0