Persönliches

  • 1965 geboren
  • in Dresden aufgewachsen, Abitur
  • Studium Kulturmanagement in Meißen, anschließend Leitung eines Wohngebietsklubs
  • vier Kinder (geb. 1989, 1992, 1993, 2007)
  • seit 1990 Grafik und Schriftsatz
  • Ölmalerei seit 1994
  • ab 2001 freischaffend
  • Gründungs- und Vorstandsmitglied im KUNST:offen in Sachsen e.V.
  • Mitglied im Neuen Sächsischen Kunstverein 

Mein Leben gleicht einem Mosaik.

Ich bin Künstlerin, male Bilder und gestalte Alltagsdinge.

Ich bin (Gebrauchs-)Grafikerin, bringe Drucksachen in ansprechende Form.

Ich bin Gärtnerin und Kräuterfrau, Mutter und ...

 

Mein Leben ist bunt wie meine Bilder.

In den leuchtenden Farben und weiblichen Formen meiner Werke drückt sich mein Wesen aus, zeigt sich meine grundsätzlich optimistische Einstellung zum Leben. Beginne ich in schwierigen Situationen zu malen, verändert sich meine Stimmung mit jedem Pinselstrich zum Positiven. So bekommen auch diese Bilder eine kraftvolle Klarheit.

Wenn ich kreativ sein kann, bin ich glücklich.

Für das was ich heute tue, habe ich keine Urkunden und Scheine. Es ist meine Berufung, der ich mit Freude schon seit vielen Jahren nachgehe.